Wenn man es nicht sehen soll: unsichtbare Zahnspangen

Teenager sind sich ihres Aussehens und den Konsequenzen daraus sehr bewusst. Daher ist es kein Wunder, dass die unsichtbare Zahnspange bei Teenagern hoch begehrt ist. Die Vorteile sind nicht von der Hand zu weisen: transparente Zahnspangen sind besonders unauffällig und stören den Träger im Alltag kaum. Beim Sport gibt es kein Verletzungsrisiko, auch beim Musizieren oder Singen gibt es keine Probleme. Durch leichte Reinigung fördern die herausnehmbaren Zahnschienen eine lockere und altersgerechte Lebensweise. Im Kosten/Nutzen Aspekt sind unsichtbare Zahnspangen dabei durchaus vergleichbar mit herkömmlichen Zahnspangen.

Es gibt unterschiedliche Behandlungsmethoden, um die Zahnspange „unsichtbar“ zu machen:

  • Invisalign
    Die transparenten Schienen von Invisalign sind herausnehmbar und daher besonders komfortabel. Für die Zahnbewegung werden verschiedene Schienen-Sets passgenau gefertigt und müssen vom Träger selbstständig gewechselt werden. Regelmäßige Kontrolltermine sichern den planmäßigen Behandlungsablauf mit Invisalign. Durch das einfache Handling wird eine optimale Zahnhygiene gewährleistet und die Motivation zur Mitarbeit ist viel höher. Die Zahnspange von Invisalign hat sich bei uns als gute Alternative zur festen Zahnspange herauskristallisiert.
    Wir sind zertifizierter Partner und verfügen daher über spezielle Qualifikationen, um mit diesem System zu behandeln.