Die feste Zahnspange das Allround-Talent zur Zahnkorrektur

Wenn große Zahnbewegungen durchgeführt werden sollen, ist die feste Zahnspange die beste Lösung. Sie kann Zahnlücken schließen, mehrere Zähne auf einmal verschieben oder auch einzelne Zähne drehen und wieder einreihen.

Die feste Zahnspange besteht zum einen aus kleinen Plättchen, den sogenannten Brackets, die direkt auf die Zähne geklebt werden. Zum anderen aus dem Bogen, der die Brackets miteinander verbindet und permanent Druck auf das Gebiss ausübt. So können schnell und kostengünstig gute Behandlungsergebnisse erzielt werden.

Die Brackets bei fester Zahnspange gibt es in verschiedenen Ausführungen:

  • Standard-Metallbrackets
    Sie zählen zur Standardausführung der gesetzlichen Krankenkasse und bestehen aus Edelstahl. Sie sind robust und für Allergiker geeignet, aber auch verhältnismäßig groß. Die Bögen werden mit Draht oder Gummis in die Brackets gespannt.
  • selbstlegierende Speed-Brackets
    Sie sind sehr klein und aus Allergiker-freundlichem Edelstahl. Durch die Form und die geringe Größe erzeugen die Speedbrackets kaum Reibung im Mund, so dass die Behandlung viel schmerzarmer und mit weniger Verletzungsrisiko verläuft. Die Bögen werden mit einem Clipmechanismus eingespannt. Die Behandlungszeit kann durch die Reduzierung der Reibung stark minimiert werden.
  • Keramikbrackets
    Sie bestehen aus zahnfarbenem Keramik und sind daher unauffälliger als Metallbrackets. Der Behandlungserfolg und Dauer ist vergleichbar mit den herkömmlichen Metallbrackets.
  • Saphirbrackets
    Sie sind aus synthetischem Saphir und daher transparent-durchscheinend. So kann die natürliche Zahnfarbe durchschimmern und wirkt in Kombination mit weißen Bögen noch deutlich unauffälliger. Um Verfärbungen der Saphirbrackets zu vermeiden, bedarf es einer äußerst gründlichen Reinigung. Ansonsten ist die Behandlungsdauer vergleichbar mit den herkömmlichen Metallbrackets.

Sealing - Oberflächenversiegelung zur Prophylaxe bei fester Zahnspange

Vor dem Aufbringen der Brackets benötigen die Zähne einen guten Schutz: Durch die erschwerte Hygiene bei fester Zahnspange können Karies und Entfärbungen leider vorkommen. Daher versiegeln wir die Oberfläche mit einem Speziallack, um den empfindlichen Zahnschmelz zu schützen.

Selbstverständlich muss trotzdem auf penible Zahnreinigung geachtet werden. Die regelmäßige professionelle Zahnreinigung kann dabei unterstützen.